Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie

Social Media Leitfaden gemeinsam entwickeln

Ein Blog des Wilhelm-Gefeller-Bildungs- und Tagungszentrums

Wie kann ich mich beteiligen?

Unter jedem veröffentlichten Beitrag gibt es eine Kommentarfunktion, über die Rückmeldungen gegeben, Ergänzungen gemacht oder Fragen gestellt werden können und Kritik geübt werden kann und soll.*

Fragen rund um die Social Media-Nutzung von Betriebsräten können über das Formular “Frage einreichen” gestellt werden, wir werden sie dann in der einen oder anderen Form aufgreifen.

Wir sind offen für weitere Autorinnen und Autoren, meldet Euch bei uns!

Über Tipps für unsere Linkliste freuen wir uns natürlich auch.

 

Wer auf dem Laufenden bleiben will, kann sich registrieren
und erhält dann Mails über neue Artikel.
Auch über neue Kommentare kann man sich per Mail benachrichtigen lassen. Dazu kannst du unter dem jeweiligen Artikel die Kommentarfunktion aufrufen und dann auf “Abo ohne Kommentar” klicken.

Du kannst auch den RSS-Feed dieser Seite abonnieren.

Was ist ein RSS-Feed?
Über RSS hat man die Möglichkeit, Nachrichten aus dem Netz zu abonnieren, das ist einem Nachrichtenticker ähnlich. Man wird z. B. automatisch informiert, wenn ein neuer Artikel eingestellt ist und muss nicht daran denken, regelmäßig nachzuschauen.

Wie abonniere ich den RSS-Feed?
Zum Lesen eines RSS-Feeds dienen herkömmliche Webbrowser oder spezielle Programme (hier geht es zu einer Anleitung). Letztere nennt man RSS-Reader oder Feedreader. Eine Liste mit Feedreadern ist hier zusammengestellt. Auch einige E-Mail-Programme bieten RSS-Lesefunktionen, z. B. Thunderbird.

zum Wikipedia-Artikel zu RSS

*Bitte habt Verständnis dafür, dass wir Kommentare, die zu Testzwecken gesendet werden, schnell wieder löschen.

 

3 Antworten zu “Wie kann ich mich beteiligen?”

  1. Michael Greth
    2. Mai 2012

    Leider funktionieren die RSS-Feeds des Blogs nicht

  2. Ute Demuth
    2. Mai 2012

    Lieber Michael Greth,

    vielen Dank für den Hinweis!
    Wir kümmern uns drum und melden uns hier, wenn es wieder funktioniert.

    Herzlichen Gruß
    Ute Demuth

  3. sduesterdiek
    8. Mai 2012

    Lieber Michael Greth,

    es hat etwas gedauert, aber nun funktioniert das Abo über RSS wieder. Du kannst es ja mal ausprobieren.

    Viele Grüße

    Stephan Düsterdiek

  • Letzte Kommentare

  • Log Offensive Bildung